Liebe Patienten, wir sind weiterhin für Sie da!!!

Bei manchen führte die Aussage, dass Massagepraxen geschlossen bleiben müssen, zu Verwirrungen.

Wir sind eine Physiotherapiepraxis, die medizinisch notwendige Behandlungen durchführt. Wenn Sie eine ärztliche Verordnung für Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage etc haben, melden Sie sich gern bei uns.

Unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen bleibt unsere Praxis weiterhin für Sie geöffnet!

Bleiben Sie alle gesund!

Herzlich Willkommen auf unserer Internetpräsenz.
Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Praxis, das Team und unsere Arbeit ermöglichen.
Wir sind ein junges Team aus Physiotherapeuten und Osteopathen.
Bei uns erhalten Sie unter anderem folgende Leistungen:

  • Osteopathie
  • Cranio-Sacrale-Therapie
  • Physiotherapie / Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Fango
  • Massagen
  • Tapen


Für weitere Leistungen sprechen Sie uns gerne an.
Direkt neben der Praxis können Sie auf unseren gekennzeichneten Stellplätzen kostenfrei parken.

Judith Hagemann,
Physiotherapeutin, Praxisinhaberin
Anja Sauerbier, Praxismanagement
Verena Thau,
Leitende Physiotherapeutin
Carola Hohensee,
angestellte Physiotherapeutin
Linda Haßenpflug,
angestellte Physiotherapeutin
Jessica Weiterer, Anmeldung
Vanessa Buschbaum,
angestellte Physiotherapeutin




Termine vergeben wir ausschliesslich nach Vereinbarung. Melden Sie sich dazu gern telefonisch oder per E-Mail bei uns. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Ansonsten müssen wir Ihnen den Ausfall privat in Rechnung stellen.

  • Zu beachten ist, dass die Osteopathie in Deutschland zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht als eigenständiges Berufsbild anerkannt ist. D.h. es fehlt schlicht und einfach ein Berufsgesetz, über welches klar definiert wird, welche akademischen oder nicht akademischen Ausbildungskriterien erfüllt sein müssen, um als Behandler osteopathisch arbeiten zu dürfen.


  • Im Sinne einer optimalen Behandlungsqualität wie auch zur Gewährleistung der Patientensicherheit definierte die Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V. (BAO) die nachfolgenden Kriterien. Der Ausbildungsumfang sollte mindestens 1350 Unterrichtseinheiten, über einen Zeitraum von vier oder fünf Jahren, betragen. Zum erfolgreichen Abschluss gehört neben einer schriftlichen Kenntnisprüfung ebenso eine mündliche Differentialdiagnostikprüfung. Abschliessend muss eine praktische Prüfung am Patienten durchlaufen wie auch auch eine schriftliche Abschlussarbeit verfasst werden.


  • Nur bei erfolgreichem Abschluss all dieser Prüfungspunkte ist die Aufnahme in einem, bei den Krankenversicherungen anerkannten(!) Berufsverband möglich. Diese Informationen sollen Ihnen, verehrte Kundschaft, dabei behilflich sein, einen gut ausgebildeten Behandler zu finden. Letztendlich auch um Behandlungsqualität wie auch Patientensicherheit zu garantieren.

Wir sind Mitglied im IFK und VFO.






Osteopathie - Physiotherapie - Heilpraktiker (PT)
Barienroder Strasse 1 31139 Hildesheim

Telefon: 05121/2875777
Email: info@osteopathie-hagemann.de